Vincent van Gogh

Vincent van Gogh

Mandelblüten

Am meisten angesehen
Everything about
Vincent van Gogh

Das Leben der Vincent Van Gogh

Van Gogh wurde in den Niederlanden geboren und wohnte später in Paris und an anderen Orten in Frankreich. Er hatte kein’n glückliches Leben und niemand fand seine Gemälde schön. Er verkaufte in seinem gesamten Leben ein einziges Gemälde. Er verdiente selbst kein Geld und musste Zeit seines Lebens seine Eltern oder seinen Bruder Theo um Hilfe bitten. Im Jahr 1888 hat Vincent van Gogh ein Stück seines linken Ohres abgeschnitten. Er wurde alkoholsüchtig und in einer psychiatrischen Einrichtung aufgenommen. Im Jahr 1890 beschloss er auf Rat seines Arztes hin, sich vollständig auf das Malen zu konzentrieren und er stellte seine letzte Serie her: 12 langgestreckte Leinwände mit Landschaften, worunter "Kornfeld unter trübem Himmel" und "Baumwurzeln". Am 27. Juli 1890 läuft Vincent in ein Kornfeld und schießt sich selbst in die Brust. Er hinterlässt eine große Anzahl Kunstwerken: mehr als 850 Gemälde und fast 1300 Werke auf Papier.