Marke >

Danielle Origami Lampen

Everything about
Danielle Origami Lampen

Licht und Leichtigkeit


Danielle Origami Lampen sind für Menschen, die wollen genießen warmes weiches Licht und klares Design in kraftvolle geometrische Formen. Eine Lampe wählen sie für Ihr Zuhause, Geschäft oder Büro ist keine leichte Sache: die Beleuchtung bestimmt die Atmosphäre und Stimmung in einem Raum. Mit Danielle Origami Lampen geben Sie Ihrem Raum Licht und Leichtigkeit. Daniëlle Verbeeten entwirft und stellt die Daniëlle Origami Lampen persönlich zusammen in ihrem Studio und Shop an der Klarendalseweg im Arnhem Mode-Viertel.


Struktur versus Chaos


Designerin Daniëlle Verbeeten gibt den Daniëlle Origami Lampne klare Strukturen und Muster. Und doch sind sie Komplex durch das Spiel von Tiefe, Licht und Schatten. Man könnte sagen, dass die Lampen in einer Art allerlei Kontraste in sich vereinen:


  Einfachheit vs komplexe dreidimensionale Formen


  Starke Geometrie vs weiches indirektes Licht


  Harte Linien und doch seht das Papier weich aus wie Samt


  Gerade Ecken und runde Formen


  Rhythmus vs. Stille


  Stark doch zart


Diese Gegensätze machen die Lichter außer Lichtquellen auch interessante Anschau-Objekte. Daniëlle Verbeeten liebt diese Kontraste. Gut zu wissen: während ihrer Arbeit Daniëlle ist konzentriert und sehr sorgfältig, gleichzeitig kann sie nie ihr Schlüssel oder Brille finden und sieht ihr Studio manchmal "explodiert" aus.


Quellen der inspiration


Danielle Origami Lampen entstand aus Liebe zum Papier Falten. Origami. Was Daniëlle fasziniert ist, dass dieses Origami eine Kunstform ist, wo Sie nichts hinzufügen und nichts wegnehmen. Sie arbeiten mit dem was da ist. Und die Möglichkeiten sind endlos. Das Werk von Escher ist eine große Quelle der Inspiration für Daniëlle: Sie können es weiterhin anschauen, ohne wirklich zu verstehen und gleichzeitig zu spüren, worum es geht. Im Museum, mit dem Blick auf das Werk von Escher erlebte Daniëlle zum ersten Mal was die Leute meinen, wenn sie durch ein Kunstwerk getroffen werden. Ich finde es so schön, so unverständlich, faszinierend und schön.  Aber auch die Werke von Jan Schoonhoven. Schön wie weiße Quadrate interessante Formen engagieren, die sich immer bewegen und verändern unter dem Einfluss von Licht. Architektur kann Daniëlle auch inspirieren. Zum Beispiel, die Mezquita in Cordoba. Das ist ein Ort um zu sein, zu bleiben und zu verwundern. Oder näher zu Hause, aber ebenso schön: Radio Kootwijk.


Aufmerksamkeit


Jeder Zentimeter jedes Danielle Origami Lampe wird liebevoll in Handarbeit hergestellt. Nur weil sie gerne schöne Dinge macht und Licht und Leichtigkeit im Haus bringt. Sie ist unglaublich stolz, dass ihre Kunden ihre täglichen Dinge jeden Tag tun durch das Licht einer Danielle Origami Lampe.


Origami - die Kunst des Papierfaltens


Aus dem Ursprung ist Origami eine traditionelle japanische Kunstform. In den letzten sechzig Jahren hat Origami sich zu einer modernen Kunstform entwickelt. Diese Entwicklung ist durch Designer und Falter von auf der ganzen Welt aufgetreten. Dabei hat Internet eine wichtige Rolle gespielt. Modernes Origami verbindet Design, Technik, Mathematik und Kunst zu einer einzigen Kunstform. Wie in anderen Kunstformen wie Skulptur oder Malerei sind auch verschiedene Stile in Origami entstehen. Es gibt geometrische, abstrakte und gegenständliche origami.


"Bei Origami fügen Sie nichts hinzu und nehmen Sie nichts weg. Sie arbeiten mit dem was da ist." Und das fasziniert Daniëlle über die Maßen: "Ich bin total begeistert von der Idee, dass Sie alles aus der Welt um uns herum aus einem einfachen Blatt Papier wiederherstellen können".


For all origami does, is make a little magical something out of almost nothing. It is still “just a sheet of paper” – but now with enough genius, geometry, and spirit to make you smile.


Saadya Sternberg